FIDELITY HiFi Lexikon

Ab sofort kann im FIDELITY HiFi Lexikon nachgeschlagen werden. Das FIDELITY HiFi Lexikon ist als interaktives Projekt angelegt. Wir starten das HiFi Lexikon mit gut 300 Begriffen rund um das Thema HiFi. Die Bandbreite reicht derzeit von A, wie A/B-Vergleich, bis hin zu Z, wie Zweiwege-Lautsprecher. Das soll aber nicht so bleiben. Wir bitten Sie, uns weitere Begriffe samt ihrer Erklärung zuzusenden, damit dieses HiFi Lexikon weiter wachsen kann. Auch wenn Sie Ergänzungen, oder Korrekturen zu den bereits existierenden Begriffen haben, geben Sie uns bitte Bescheid. Wir werden umgehend diese Korrekturen einfließen lassen. Wir hoffen, daß dieses HiFi Lexikon sich weiter mit spannenden Begriffen und Erklärungen füllt und zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk reift. Als nächster Schritt soll das HiFi Lexikon bebildert werden. Ihre Ergänzungen, Korrekturen, Bilder und Neuvorschläge samt Erklärungen schicken Sie bitte an:
lexikon@fidelity-magazin.de

Bitte wählen Sie einen Buchstaben


Lautsprecher
Vorrichtung zur Umwandlung von elektrischen Signalen in Schall. Der Lautsprecher ist das letzte Glied der Audio-Übertragungskette.
Lebendig
(klanglich), Beschreibung einer musikalischen Darstellung, bei alle Details klar durchhörbar sind.
Leistungsverstärker
Audiokomponente, die kleine Signale (etwa von CD-Playern oder Vorverstärkern) auf das von Lautsprechern benötigte elektrische Leistungsniveau anhebt. Auch als Endverstärker bezeichnet.
LFE
Effekt- oder Subwoofer- oder Tieftonkanal einer Heimkino-Anlage.
Line-Array
Lautsprecher mit kontrollierter, hoher und schmaler Abstrahl-Charakteristik, die nach dem Prinzip einer Linien- oder Zylinderwelle arbeiten und eine kohärente Wellenfront erzeugen. Ein hochkant stehender Bändchen-Hochtöner stellt naturgemäß ein Line-Array dar, ebenso etwa übereinander angeordnete Punktschallquellen. Im Gegensatz zu: Punktschallquelle, die eine weniger hohe, breitere Abstrahlcharakteristik aufweist.
Lokalisierung
(klanglich), Herkunft eines Tones ist im Klangbild exakt auszumachen.
Luftgelagerter Plattenspieler
Ein Plattenspieler, bei dem der Plattenteller auf einem Luftpolster schwebt, Luftlager-Technik.
Luftgelagerter Tonarm
Ein Plattenspieler, bei dem der Tonarm auf einem Luftpolster geführt wird, Luftlager-Technik.
Luftiger Klang
Beschreibung für gut aufgelöste, offene Hochtonwiedergabe im Klangbild, auch Luft um einzelne Instrumente, im Gegensatz zu dumpf, dick oder mulmig.