FIDELITY HiFi Lexikon

Ab sofort kann im FIDELITY HiFi Lexikon nachgeschlagen werden. Das FIDELITY HiFi Lexikon ist als interaktives Projekt angelegt. Wir starten das HiFi Lexikon mit gut 300 Begriffen rund um das Thema HiFi. Die Bandbreite reicht derzeit von A, wie A/B-Vergleich, bis hin zu Z, wie Zweiwege-Lautsprecher. Das soll aber nicht so bleiben. Wir bitten Sie, uns weitere Begriffe samt ihrer Erklärung zuzusenden, damit dieses HiFi Lexikon weiter wachsen kann. Auch wenn Sie Ergänzungen, oder Korrekturen zu den bereits existierenden Begriffen haben, geben Sie uns bitte Bescheid. Wir werden umgehend diese Korrekturen einfließen lassen. Wir hoffen, daß dieses HiFi Lexikon sich weiter mit spannenden Begriffen und Erklärungen füllt und zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk reift. Als nächster Schritt soll das HiFi Lexikon bebildert werden. Ihre Ergänzungen, Korrekturen, Bilder und Neuvorschläge samt Erklärungen schicken Sie bitte an:
lexikon@fidelity-magazin.de

Bitte wählen Sie einen Buchstaben


Harmonische Verzerrungen
Produktion unerwünschter Vielfacher der anregenden Frequenz. Ein Verstärker, der mit einem Sinussignal von einem Kilohertz gespeist wird, produziert auch Signale bei zwei kHz (zweite Harmonische), drei kHz (dritte Harmonische), usw.
HD-Audio
High-resolution Digital Audio. Audioübertragung mit einer Samplingfrequenz von größer 48 kHz und einer Wortlänge (Auflösung) von größer als 16 Bit.
HD-Layer
High-Density-Layer. Jener Layer (Ebene) einer Hybrid-Super-Audio-CD, auf der die HD-Audiodaten gespeichert sind.
HDCD
High Definition Compatible Digital. Prozess zur Verbesserung der Klangqualität des 16Bit/44.1kHz-Digital Audio-Standards der CD (Compact Disc). Eine HDCD-encodierte Disc läuft auch auf jedem üblichen CD-Player, klingt aber am besten mit einem CD-Player, der über einen HDCD-Decoder verfügt.
HDMI
High Definition Multimedia Interface. Verbindungsstandard zur Übertragung von HD-Video, HD-Mehrkanal-Digital-Audio in ein- und demselben Kabel.
Heimkino
Kombination von Ton- und Bildwiedergabe in einer privaten Unterhaltungselektronik-Anlage.
Heimkino Bypass
Ausstattungsmerkmal bei einigen Controllern, welches die Kanäle unabhängig von der Stellung des Pegelstellers auf einheitlichen Verstärkungsfaktor festlegt. Benötigt, wenn ein Zweikanal-Vorverstärker im Zusammenhang mit einem A/V-Controller benutzt wird.
Helligkeit
(klanglich), heller Klang, zu viele Höhenanteile im Klang, der damit schrill oder harsch wirkt.
Hertz
(Hz), Einheit der Frequenz. Anzahl von periodischen Vorgängen oder Schwingungen pro Sekunde. Ein Kilohertz (1 kHz) entspricht 1000 Hertz.
High Definition Compatible Digital
Siehe HDCD.
Hochpass-Filter
Erlaubt hohen Frequenzen die Passage, blockiert niedrige Frequenzen. Hochpass-Filter findet man etwa in Lautsprecher-Frequenzweichen, um den Hochtöner anzusteuern. Im Gegensatz zu: Tiefpass-Filter mit umgekehrter Funktion.
Hochpegelsignal
Analoges Audiosignal mit einer Amplitude von einem bis zwei Volt. Audiokomponenten kommunizieren miteinander auf diesem Signalniveau (Ausnahme: Phono). Im Gegensatz zu: Lautsprecher-Signal, bei dem wesentlich höhere Spannungen vorkommen.
Hochton
Höhere Frequenzen des Audio-Übertragungsbereiches, gewöhnlich der Bereich zwischen drei Kilohertz und 20 Kilohertz.
Hochtöner
Lautsprecher-Chassis speziell zur Wiedergabe hoher Frequenzen.
Hybrid
Eine Audiokomponente, die verschiedene Technologien kombiniert, so etwa Röhren- und Transistortechnik. Auch: kombinierte Lautsprecher, so etwa elektrostatischer Lautsprecher mit dynamischem Bassteil.
Hybrid Disc
Compact Disc mit zwei Informations-Ebenen, die durch verschieden tiefe Fokussierung des Lasers erreichbar sind, etwa die SACD, die kompatibel zu SACD- und CD-Playern ist, der zweite Layer enthält hier die HD-Audio-Spuren.
Hz
siehe Hertz