Ohrensause: Blaupunkt bringt On-Ear-Kopfhörer „HPB 20“ mit Bluetooth und NFC, wahlweise in Roségold, Silber oder Schwarz

Blaupunkt und der blaue Punkt

Blaupunkt erlangte Bekanntheit durch das interne Prüfsiegel für Kopfhörer – den blauen Punkt. Das Qualitätsmerkmal wurde zum Markenzeichen und ziert dezent auch das jüngste Modell des Audiospezialisten. Der Bluetooth-Kopfhörer „Blaupunkt HPB 20“ ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern gibt auch ordentlich Sound auf die Ohren. Präziser Klang, cooles Design – wahlweise in angesagtem Roségold, Silber oder Schwarz – und eine einfache Bedienung machen ihn zum perfekten Begleiter unterwegs oder in den eigenen vier Wänden.

Der On-Ear-Kopfhörer verbindet sich kabellos per Bluetooth 4.2 und NFC besonders leicht mit Smartphone und Co. und bietet dabei eine Reichweite von bis zu 10 Metern. Für kabelgebundene Audioquellen steht zudem ein Line In-Anschluss zur Verfügung, für den ein passendes 3,5 mm Klinken-Kabel gleich mitgeliefert wird. Um das Gehör nicht versehentlich durch zu laute Dauerbeschallung zu belasten, erklingt ab 85 dB ein akustischer Hinweiston.

Headset inklusive

Dank integriertem Mikrofon fungiert der „Blaupunkt HPB 20“ auch als Headset. So lassen sich über die seitlich angebrachten Soft-Touch-Tasten die Wiedergabe und Anruffunktionen intuitiv steuern. Power hat der Kopfhörer mit 850 mAh Li-Ionen-Akku dabei für bis zu 16 Stunden.

Einen angenehmen Tragekomfort bietet das geringe Gewicht von 220 Gramm in Kombination mit weichen, hautfreundlichen Polstern auf den Ohrmuscheln. Letztere lassen sich einklappen, um den Kopfhörer platzsparend in der mitgelieferten Aufbewahrungstasche zu verstauen.

Der neue Bluetooth-Kopfhörer „Blaupunkt HPB 20“ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 Euro zu haben. Zum Lieferumfang gehören neben dem Blaupunkt HPB 20 auch ein USB- (Typ A auf Micro-USB) sowie 3,5 mm Klinken-Kabel und eine Aufbewahrungstasche.

Über Blaupunkt

Blaupunkt ist eine deutsche Traditionsmarke für Unterhaltungselektronik und Car Multimedia Produkte. 1923 als Firma „Ideal“ in Berlin gegründet, erlangte Blaupunkt Bekanntheit durch das interne Prüfsiegel für Kopfhörer – den blauen Punkt. Das Qualitätsmerkmal wurde zum Markenzeichen und 1938 auch zum Firmennamen. Seit 2015 ist die Globaltronics GmbH Lizenznehmer für das Audio-Segment und bietet als „Competence Center Audio“ unter der Marke Blaupunkt ein breites Portfolio hochwertiger Lautsprecher, Soundsysteme und DAB+-Radios an. Globaltronics ist ein Tochterunternehmen der Wünsche Group. Das international agierende Dienstleistungs- und Handelsunternehmen ist unter anderem spezialisiert auf Elektronikartikel und beschäftigt an 35 Standorten mehr als 1.000 Mitarbeiter.

 

www.blaupunkt-audio.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.