Show Highlight München 2019Show Highlight: Dynaudio – Die Messezeit steht vor der Tür: Am 9. Mai beginnen in München die HighEnd und die HiFi Deluxe. FIDELITY präsentiert Ihnen erlesene Produkt-Highlights, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Vom Konzert in die Retorte

Der Hersteller hat sich für seinen Messeauftritt ein richtiges Füllhorn an Vorführungen ausgedacht. Im Mittelpunkt steht die bereits im vergangenen Jahr runderneuerte Confidence-Linie, die einen kompakten Neuzugang erhält. Wurden die Neuheiten der Baureihe im vergangenen Jahr nur „stumm“ präsentiert, kann man die Neuheiten diesmal auch hören. Die neue, Anfang des Jahres vorgestellte günstige Evoke-Serie erhält ihre Chance und darf dem Auditorium beweisen, wie gut sie mit dem einem Hörraum von weit über 100 Quadratmeter klar kommt. Parallel zu den eigenen Lautsprechern wird Dynaudio natürlich auch das erweiterte Vertriebsprogramm vorstellen. Seit einigen Wochen ist das Unternehmen offizieller Importeur des schottischen Kabelproduzenten Atlas Cables und der kanadischen Elektronikmarke Moon, deren Portfolios ebenfalls in München gezeigt und vorgeführt werden. Vor allem bei Moon dürfte das ziemlich spannend werden: Wie wir bereits im Vorfeld der Messe erfahren konnten, wird der Hersteller eine faszinierende neue Vor-/Endstufen-Kombination präsentieren.

Show Highlight: Dynaudio

Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht das „Unheard Studio“: Täglich wird es am Stand Livemusik geben, die mit hochkarätiger Studiotechnik eingefangen und anschließend über Dynaudio-Lautsprecher wiedergegeben wird. Besser kann man nicht demonstrieren, wie nah die Wiedergabe über die Boxen der Dänen an ein Livekonzert heranreicht.

www.dynaudio.de

Hätten Sie’s gewusst?

Viele Highender sehen Dynaudio als reinen HiFi-Spezialisten. Dabei bietet das 1977 in Skanderborg, Dänemark gegründete Unternehmen ein erstaunlich breites Spektrum von Lautsprechern an. In vielen Tonstudios werden In-Wall-Systeme der Marke eingesetzt. Und das aus klanglichen wie aus praktischen Gründen: Da man einen In-Wall-Lautsprecher nicht verrücken kann, können sich die Toningenieure auf deren unerschütterliche Referenz verlassen. Ableger dieser Einbau-Monitore werden derweil auch im professionellen Installing eingesetzt. Nicht zuletzt ist Dynaudio auch im Bereich des Car-HiFi umtriebig und liefert unter anderem Erstausstattungen für Volkswagen und Volvo.

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.