KEF LSX Aktives Wireless-Lautsprechersystem

KEF LSX Aktives Wireless-Lautsprechersystem

English
(Google Translate)

KEF LSX – Aktives Wireless-Lautsprechersystem

KEF hat ein neues Aktivsystem im Angebot: LSX nennt sich das digitale Stereosystem, das vor allem volldigitalisierte modebewusste Musikliebhaber ansprechen und von den Vorzügen „hochauflösenden Stereos“ überzeugen soll.

Folgerichtig ist ein LSX-Paar traditionell kabelgebunden und drahtlos betreibbar, selbstverständlich Bluetooth- und WLAN-/Netzwerk-kompatibel sowie dank einer speziellen App auch streamingfähig. Dafür setzt KEF auf eine Master-Slave-Konfiguration. Der Master als Chef im System verfügt über alle relevanten Schnittstellen, wozu auch ein analoger Miniklinken- und ein digitaler Toslink-Eingang gehören. Er ist gleichzeitig die Steuerzentrale, während der Slave als gehorsamer Befehlsempfänger lediglich eine Kommunikationsbuchse bietet, die über ein handelsübliches LAN-Kabel eine sichere Verbindung zwischen beiden Partnern herstellt.

Werbung
Werbung

KEF LSX Aktives Wireless-Lautsprechersystem

Aber auch die drahtlose Kommunikation beherrschen die Lautsprecher dank ihres proprietären 2,4-GHz-Transmitters. Allerdings ist die Auflösung dann auf 24 bit/48 kHz beschränkt, kabelgebunden beträgt die Datenrate 24 bit/96 kHz. Gleichwohl macht der Drahtlos-Betrieb mächtig Spaß, denn bereits mit der aufs Wesentliche reduzierten Fernbedienung ist das System kontrollierbar. Noch besser gelingt die Steuerung über KEFs Control-App. Die gibt es in einer Android- und iOS-Version, und sie gefällt durch ihre Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Dass die App englischsprachig ausgeführt wurde, ist angesichts ihres bildreich-instruktiven Aufbaus verschmerzbar. Für die Nutzung des Streaming – übers eigene Netzwerk oder die Web-Dienste Tidal und Spotify – bedarf es einer zweiten App, KEF Stream genannt. Klingt umständlich, ist es in der Praxis aber nicht, denn die KEF Control ist schließlich nur zu Beginn und am Ende der Hörsitzung zu bemühen.

Die Signalverarbeitung erfolgt rein digital, die interne Auflösung beträgt 24 bit/192 kHz, wobei via DSP, genauer mittels der patentierten „Music Integrity Engine“, Abstrahlverhalten und Verzerrungen optimiert beziehungsweise reduziert werden. Das LSX-System lässt sich über herunterladbare Software-Profile an den Hörraum anpassen. Eine manuelle Feinabstimmung nach Gehör ist selbstverständlich möglich. Ebenso selbstverständlich ist die Ausstattung der Lautsprecher mit dem KEF-Markenzeichen schlechthin, den koaxialen Uni-Q-Treibern. Für das LSX-System kommen spezielle Ausführungen, bestehend aus einem 19-mm-Hochtöner mit Aluminiumkalotte und einem 115-mm-Mitteltieftöner mit Magnesium-Aluminium-Membran zum Einsatz. Optisch gefallen die Chassis jedenfalls. Überhaupt kann sich das LSX-System, das in fünf frischen Farben angeboten wird, sehen lassen. Einen sehr gelungenen optischen Akzent setzt der Gehäusebezug mit einem farblich abgestimmten Textilgewebe aus dem Hause Kvadrat – die edel gewandeten Aktivlautsprecher dürften sich damit bestens in jedes Ambiente einfügen.

Zumal sie erfreulich kleinwüchsig und damit auch schreibtischkompatibel sind. „Kleinwüchsig“ bezieht sich indes nicht auf den Klang. Denn die schicken Kleinen spielen ganz groß auf. Zunächst leisten die kleinen KEFs etwas, was normalerweise nur Lautsprecher der Oberklasse-Systeme können: Die Musik löst sich von den Lautsprechern und schwebt exakt definiert im Raum. Die Raumdarstellung ist in Breite und Tiefe bei einer starken Phantommitte herausragend. Allein das sollte Zeitgeistler zu den KEFs bekehren – und als Anreiz dienen, die hippen Bluetooth-Tröten ausmustern. Wir, die wir höchste Ansprüche stellen, attestieren dem LSX-System eine ausgewogene, bemerkenswert bassstarke und im Präsenzbereich ohrenschmeichelnd zurückhaltende Wiedergabe. Die steht der schwülstigen Opulenz von La Luna de Alejandra, der neusten Produktion des Flamencogitarristen Daniel Casares, bestens zu Gesicht. Die CD des Gitarristen kommt flugs auf die Besten-Liste 2018, während sich die KEFs das Prädikat „absolut empfehlenswert“ erspielt haben.

Werbung
Werbung

 

Aktives Wireless-Lautsprechersystem
KEF LSX
Paarpreis: 1199 €

 

www.kef.com

Werbung
Werbung
Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Quadral Aurum Alpha
Quadral Aurum Alpha Aktiv im Test