Qualiton aus Ungarn

Die Geschichte von Audio Hungary beginnt Ende der 1940er Jahre. Ab 1960 hieß der Hersteller zunächst EAG und später bis 1990 BEAG (Budapester Elektroakustikfabrik). Er war der größte elektroakustische Hersteller im Ostblock. Die wichtigsten Produkte wurden für Industrie und Institutionen produziert. Unter anderem gab es eine professionelle Abteilung für Studiotechnik, die zum Beispiel für das komplette Soundsystem bei den Olympischen Spielen in Moskau 1980 verantwortlich war.

Qualiton

Die BEAG wurde 1990 von der UNIVOX Ltd. übernommen. UNIVOX Ltd. war ein Hersteller von professionellen Audiosystemen wie Innen- und Außenlautsprecher, Mikrofone und Verstärker. Sie war in der Lage die meisten der großen und hochwertigen Produkte der Budapester Elektroakustikfabrik weiter zu produzieren. 2014 wurde UNIVOX Ltd. von Audio Hungary übernommen.

Die Herstellung von Röhrenverstärkern begann 1948 und viele Produkte wurden bis in die 1990er Jahre hergestellt. Der berühmteste dieser Verstärker war der legendäre APX 100, der mit EL509 / EL519-Röhren betrieben wurde. Audio Hungary konnte durch die Übernahme von UNIVOX Ltd. auf die langjährige Erfahrung in der Produktion von hochwertigen Audiokomponenten zurückgreifen. Seitdem werden unter dem Namen Qualiton High End Röhrenverstärker und Lautsprecher produziert.

 

www.beisecker-hifi.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.