genuin audio neo
genuin audio neo im schalltoten Messraum

genuin audio präsentiert neo

English
(Google Translate)

genuin audio präsentiert die nächste Evolutionsstufe im Lautsprecherbau: neo

„The Next Generation“ – Premiere auf der High End 2018: Halle 1 – C 18 / D 15

 

Werbung
Werbung

Der Hersteller genuin audio zeigt auf der High End erstmals seinen Lautsprecher neo. Dieser Schallwandler beschreitet kompromisslos und konsequent neue Wege. Er basiert auf Aktivtechnik in Kombination mit hochgradig komplexer digitaler Signalverarbeitung.

Das Herz des vollaktiven 3-Wege-Lautsprechers bildet ein 32-Bit-DSP. Der digitale Signalprozessor ersetzt nicht nur eine konventionelle Frequenzweiche, er stimmt auch das komplette Lautsprechersystem in seinem Zeit- und Frequenzverhalten perfekt ab. Dabei kommt neben einer IIR-Filterung die Technologie der messdatenbasierten linearphasigen FIR-Filterung zum Einsatz. Diese Verfahrensweise hat das von genuin audio beauftragte renommierte Entwickler-Team des Neo seit den achtziger Jahren sukzessive optimiert.

Werbung
Werbung

genuin audio neoDer für das räumliche Hören relevante Frequenzbereich wird von einer einzigen koaxial aufgebauten, zeitlich kohärent abstrahlenden Lautsprechereinheit wiedergegeben. Jene befindet sich beugungsoptimiert in einer Frontplatte mit dreidimensional verlaufender Kantengeometrie. Den 16,5-cm-Koaxial-Lautsprecher ergänzt ein 30-cm-Basstreiber, der unterhalb von 180 Hz agiert und dessen Frequenzgang bis 27 Hz (-6 dB) hinabreicht. Die integrierte Vierkanal-Endstufe in UMAC®-Technologie führt mit Hilfe einer potenten Stromversorgung dem System eine Gesamtleistung von 1.000 Watt zu. Dank analoger und digitaler Eingänge lässt sich der Lautsprecher in einer Vielzahl von Nutzungs-Szenarien einbinden.

Der neo ist absolut neutral im Frequenzverhalten. Um in jedem Hörraum einen perfekten Klang zu erzielen, bietet die Control-Software des Lautsprechers zusätzlich komplexe Möglichkeiten der Raumkorrektur.

Werbung
Werbung

Die optimierte digitale Steuerung der beiden Treiber aus dem professionellen Bereich, die perfekt

angepasste Leistungszufuhr durch vier Verstärkerkanäle und die Möglichkeit einer Anpassung an räumliche Gegebenheiten führen zu einem Niveau, welches von traditionellen Methoden des Lautsprecherbaus nicht mehr erreicht werden kann. Hier hat definitiv ein Generationswechsel stattgefunden.

Der genuin audio neo ist ab 1. Juli 2018 zum Preis von 17.500 Euro direkt über genuin audio erhältlich.

Werbung
Werbung

 

www.genuin-audio.de

 

Werbung
Werbung

 

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
CD-Cover Asli Kilic Janacek
Classidelity Review: Asli Kiliç: Leoš Janáček – Klavierwerke