T+A Geräte nicht von IT-Sicherheitslücken Spectre und Meltdown betroffen

In den vergangenen Wochen wurden die IT-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre bekannt. Dabei handelt es sich um die Namen von Angriffsszenarien, die Sicherheitslücken in moderner Prozessor-Architektur ausnutzen.

Dadurch wird ermöglicht, dass Dritte Daten auslesen können, die im Speicher des Computers verarbeitet werden. Hierzu gehören auch Passwörter und Zugangsdaten. Die anfälligen Prozessoren sind in einer Vielzahl von Desktop-Computern, Laptops, Smartphones, Tablets und auch Musik-Streaming-Geräten verbaut.

Nach intensiver Prüfung steht fest, dass sämtliche T+A Geräte nicht davon betroffen sind. Die in T+A Geräten verwendeten Prozessoren weisen keinerlei Auffälligkeiten gegenüber den genannten Bedrohungen auf. Sicherheitsupdates oder Einschränkungen im Betrieb sind nicht erforderlich.

 

T+A elektroakustik GmbH & Co. KG
Planckstraße 9–11
D-32052 Herford
T +49 (0) 5221-7676-0
F +49 (0) 5221-7676-76

 

www.ta-hifi.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.