Die neuen CALA Receiver – Design trifft Funktion

CALA SR und CALA GOR erfüllen höchste Ansprüche an Klang und Ästhetik

Es gibt sehr viele Musikfreunde, die nicht nur hohe Ansprüche an den Klang ihrer Stereoanlage stellen, sondern genauso viel Wert auf anspruchsvolles Design, perfekte Verarbeitung, einfache Bedienung und Kompaktheit legen. Für diese Anforderungen kommen große Anlagen aus Einzelkomponenten nicht in Frage. Deshalb hat T+A schon seit den 90er Jahren das Konzept verfolgt, ihr Know-How bei Entwicklung und Bau höchstwertiger High End-Einzelkomponenten auch für kompakte Receiver zu nutzen.

T+A Cala

Mit den neuen T +A CALA Receivern, CALA SR und CALA CDR, kann jede Musikquelle in ausgezeichneter Klangqualität erreicht werden: Internetrad io mit airable Internet Radio Service; drei verschiedene Musikdienste; UPnP-Netzwerk-Musikserver und USB-Medienspeicher; UKW-, FM-HD und DAB+ Radio; CDs und Musik von externen Quellen über die SP/ DIF Eingänge. HD-Bluetooth Streaming von mobilen Geräten ist ebenso in ausgezeichneter Qualität möglich, wie die Wiedergabe analoger Quellen inklusive Phono MM und High Output MC.

Die CALA SR hat alles, was zum Musikgenuss benötigt wird. Sie ist ein kompaktes, relativ kleines Multitalent, für das die Bezeichnung „Receiver” nicht mehr wirklich ausreicht. Tatsächlich ist sie die universelle Schaltzentrale einer kompletten HiFi -Anlage. Sie ist trotz ihrer geringen Abmessungen ein vollwertiger Vollverstärker mit vielen Anschlussmöglichkeiten, ausgezeichnetem Klang und kräftigen Endstufen. Die T +A Entwickler haben das Kunststück fertiggebracht, neben der Vollverstärkerfunktion auch noch alle wichtigen Musikquellen zu integrieren.

T+A Cala

Das größere Modell der CALA Receiver ist die CALA CDR. Sie ist konzeptionell und die Ausstattung betreffend mit der CALA SR identisch, verfügt aber zusätzlich über ein hochwertiges CD Laufwerk, doppelt so starke Endstufen und ein Hochleistungsnetzteil. Mehr als 100 Watt Dauerleistung stehen pro Kanal zur Verfügung und erlauben auch den Betrieb großer Lautsprecher.

Die CALA Receiver sind einzigartig, mit höchstwertigen Materialien gestaltet, puristisch designed und mit modernster Technologie ausgestattet. Der Sockel der CALA Receiver kann auf Wunsch beleuchtet werden. T +A hat eine LED-Lichtleiste in den hinteren Teil der Geräterückwand integriert. Für das Ambient Lighting stehen verschiedene Farbmodi und die Farben Weiß, Blau, Grün und Rot zur Verfügung, die in ihrer Intensität geregelt werden können. Die gesamte Bedienung aller Funktionen erfolgt logisch und intuitiv ausschließlich über die Infrarot Fernbedienung FM1000 oder die T +A Control App.

Der CALA SR ist voraussichtlich ab Mitte Juli 2017 zu einem UVP von 2.490,- Euro (inkl. MwSt.) über den Fachhandel lieferbar. Die CALA CDR kommt ebenfalls voraussichtlich ab Mitte Juli für 3.490,- Euro (inkl. Mwst.) in den Fachhandel.

 

www.ta-hifi.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.