High End 2017, hifideluxe und Co. – Messe-Nachlese 3

Groß, größer, High End 2017

Da die Münchener Messe im M.O.C. immer größer wird, es also jedes Jahr noch mehr Aussteller gibt, sprengt sie mittlerweile den Rahmen eines kompletten Messeberichts. Darüber hinaus haben wir über tausend erstklassige Bilder geschossen, die es in dieser Fülle und Qualität sonst nirgends zu sehen gibt. Wir möchten Sie deshalb einladen, uns auf mehrere kurze, reichhaltig bebilderte Ausflüge mitten hinein ins Herz des Messetrubels zu begleiten.

___________________

Ja, natürlich freue ich mich jedes Jahr wieder auf die High End wie ein Vorschuljunge über 15 Minuten Handyspielzeit-Verlängerung. Andererseits bin ich auch abgebrüht genug, um schon nach dem ersten Rundgang erneut alles überflüssig, überkandidelt und stinklangweilig zu finden. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo zwischen den Extremen einer sehr ausgedehnten Persönlichkeit. Nehmen Sie zum Beispiel eine sehr teure Standbox wie die Tidal La Assoluta, angetrieben von Ferios-Monos. Wer braucht denn sowas?, denke ich mir dazu, bevor ich den Ausstellungsraum betrete. Ich ganz bestimmt nicht, so viel ist klar. Aber lassen Sie mich nur fünf Minuten im Sweetspot sitzen und ich habe konkrete Pläne für einen Banküberfall. Denn eins steht fest, ohne dieses perfekt lackierte Schallwandler-Monument will und kann ich nicht mehr leben. Sollen sich doch die anderen, die kein adäquates Fluchtfahrzeug besitzen, mit kleinen Zwei-Wege-Monitoren begnügen. Die sind doch beileibe nicht von schlechten Eltern, so herrlich transparent, so durchhörbar und direkt und schnell. Und oft schon für wenige tausend Euro zu haben. Falcon Acoustics hat ein paar schöne Exemplare im Angebot. Oder Dynaudio: Die Skandinavier haben zu ihrem 40-jährigen Bestehen eine ganz wunderbare Regalbox mit erstklassigen Chassis auf die Ständer gestellt. Die Special Forty klingt sehr überzeugend, glauben Sie mir, ich habe sie mir angehört. Mehr braucht der durchschnittliche Audiophile nicht. Oder wie wär’s mit einem Old-School-Breitbänder wie im Prototyp der Heco Direkt Einklang – eine tolle, genügsame, warm klingende, unkapriziöse und einfach nur gut konstruierte Box. Hoffentlich geht sie bald in Serie.

 

Und von dem Geld, das Sie bei den im besten Wortsinn preiswerten Lautsprechern sparen, könnten wir doch eine Art Crowdfunding-Projekt für unverschuldet in Finanzierungsnot geratene HiFi-Redakteure gründen! Was halten Sie davon? Zusätzlich bräuchte ich, wenn es dann soweit ist, bitte ein paar helfende Hände, um übermannshohe Standlautsprecher in eine Mietswohnung im dritten Stock zu hieven. Allein die Lackschicht einer La Assoluta soll pro Exemplar 60 Kilo wiegen – das schaffe ich unmöglich ohne Unterstützung.

 

Münchner Messesaison 1
Münchner Messesaison 2
Münchner Messesaison 3
Münchner Messesaison 4
Münchner Messesaison 5
Münchner Messesaison 6
Münchner Messesaison 7
Münchner Messesaison 8
Münchner Messesaison 9
Münchner Messesaison 10
Abschlussbericht

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.