Plattentellerauflage „Perfect Interface“ von SteinMusic

SteinmusicHolger Stein, Mastermind der Firma SteinMusic – bekannt für außergewöhnliche Audio-Lösungen – hat sich dem Thema Plattentellerauflage angenommen. Sie heißt „Perfect Interface“, kurz π [piː] und ist Mittler zwischen Platte und Plattenteller. Nach Holger Steins Auffassung sollte diese eine ideale Balance zwischen Entkopplung und Resonanzableitung herstellen. Dämpfende Plattentellerauflagen bedämpfen nämlich auch die feinen Informationen, die wir eigentlich hören wollen. Das Ergebnis ist eine sehr dünne Matte, die komplett mit einem für Audio-Anwendungen optimierten, im Hause SteinMusic gefertigten Naturharzlack getränkt ist.

Als Basis für die Matte dient handgeschöpftes, auf Holz getrocknetes japanisches Papier aus den Fasern eines speziellen Maulbeerbaums. Eine zweite, noch aufwendigere Variante, besitzt eine zusätzliche Carbonbeschichtung. Beide Ausführungen gibt es zusätzlich in einer Signature Version, in die dann noch ein von SteinMusic entwickelter, quantenphysikalischer Ansatz integriert ist.

 

The Perfect Interface π [piː] von SteinMusic gibt es ab 178 Euro im ausgesuchten Fachhandel oder im Online-Shop

 

www.steinmusic.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.