Aufs neue in die Musik verlieben – B&O stellt den neuen kabellosen Beoplay H4 vor

B&O PLAY stellt heute den Beoplay H4 vor, einen neuen Archetyp im Segment kabelloser Kopfhörer

Für das klare und zeitgemäße Design ist der Däne Jakob Wagner verantwortlich. Der Over Ear-Kopfhörer verbindet hohe Qualität mit wunderschöner Verarbeitung: Lammleder, geflochtenes Gewebe und Aluminium verschmelzen mit minimalistischem Design und dem renommierten Bang & Olufsen Signature Sound zu einer kraftvollen und authentischen Musikerfahrung. Der Schwerpunkt bei der Gestaltung liegt auf natürlichen Werkstoffen, klarer Gestaltung und unverfälschtem Sound.

„Der Beoplay H4 startete als aufregende Idee für einen neuen, dynamischen Archetyp, der uns die Möglichkeit eröffnet, unseren branchenführenden Sound sowie unsere Handwerkskunst und Designsprache einer deutlich breiteren Zielgruppe zu präsentieren“, sagt Jens Jermiin, Global Head of Marketing bei B&O PLAY. „Musik ist eine Kunstform, die den auditiven Raum erschließt. Ihre Aufgabe ist es, Emotionen anzuregen und Gefühle hervorzurufen. Im digitalen Zeitalter, in dem HiFi-Musikhören durch Smartphone-Kopfhörer ersetzt wurde, vergisst man schnell, wie unmittelbar und wunderschön ein Klavier klingt, wie der Sound einer Percussion verzaubert oder wie voll und durchdringend ein Bass klingen kann. Für diejenigen, die diese Erfahrung wieder einmal machen möchten, ist der Beoplay H4 ein schönes und zugleich kraftvolles Designstück, das dafür sorgt, dass wir uns wieder von Neuem in die Musik verlieben.“

 

Eine minimalistische und klare Designsprache

Der Beoplay H4 ist in der Design-Tradition von B&O PLAY verwurzelt und von Grund auf so gestaltet, dass er einen neuen Archetyp für Menschen definiert, die ikonische Schlichtheit schätzen. Klare Linien, ein minimalistischer Ausdruck und der Fokus auf das Wesentliche sorgen dafür, dass der Beoplay H4 wunderbar heraussticht. Ein durchdachtes Design mit nur wenigen visuellen Elementen sorgt für ein elegantes Aussehen.

„Die Philosophie von B&O PLAY ist es, authentischen Klang zu liefern – dabei wird jedes Teil einzeln betrachtet, verbessert und auf dieses zweckmäßige Ziel hin optimiert. So wird Musikhören zu einer unverfälschten Erfahrung für all unsere Sinne. Unsere Herausforderung war es, das in jedem Detail zum Ausdruck zu bringen“, sagt der dänische Designer Jakob Wagner. Hochwertige Materialien: Weiches Lammleder, Aluminium und geflochtenes Gewebe

Bang & Olufsen Beoplay H4Die Materialien, die verwendet wurden, um die Verarbeitungsqualität des Beoplay H4 zu erreichen, sind hochwertig, schlicht und natürlich. Der Beoplay H4 wird mit Ohrpolstern aus weichem Lammleder und einem Kopfband aus dem gleichen Material gefertigt. Die Innenseite der Ohrpolster ist aus einem speziellen Rückstellschaum, der sich der Form des Ohrs für einen engen, aber dennoch bequemen Sitz individuell anpasst. Der Rückstellschaum sorgt für eine passive Geräuschunterdrückung. Das bedeutet, dass Außengeräusche den Musikgenuss nicht beeinträchtigen und dass die Musik gleichzeitig auch nicht nach außen dringt.

Die äußeren Scheiben des Ohrteils sind aus geprägtem, poliertem und eloxiertem Aluminium. Das Logo auf der Scheibe wurde per Laser in einer passenden Farbe eingraviert, die der Laser jeweils automatisch abstimmt. Das Kabel, das die beiden Kopfhörerteile miteinander verbindet, ist umhüllt mit geflochtenem Gewebe. Es ist zwischen dem Schieberegler und dem Kopfband teilweise sichtbar, um so einen einzelnen Design-Aspekt optisch zu betonen. Die Schieberegler bestehen aus rostfreiem Aluminium, sind mit PVD (Physical Vapour Deposition) beschichtet und haarfein gebürstet, was ihnen einen schlanken und eleganten, aber dennoch robusten Ausdruck verleiht.

 

Eine einfache Benutzeroberfläche

Der Beoplay H4 wird mit einer schlichten und intuitiven Benutzeroberfläche geliefert, die drei Knöpfe, eine Micro USB-Verbindung und eine 3,5 Millimeter-Buchse umfasst. Diese fügen sich nahtlos in das ebenso robuste wie glatte Material ein, das das Kopfhörergehäuse ausmacht. Mit Blick auf die Schlichtheit des Beoplay H4 ist auch die Benutzeroberfläche in erster Linie auf einfache Bedienbarkeit ausgelegt. Über den zentralen Knopf können Anrufe angenommen und wieder beendet sowie die Musik gestartet und gestoppt werden. Über die Knöpfe darüber und darunter wird die Lautstärke geregelt, Titel können außerdem vor und zurück geschaltet werden. Sind der untere und obere Knopf gleichzeitig gedrückt, wird der Kopfhörer mit Bluetooth verbunden.

Der Beoplay H4 bietet bis zu 19 Stunden Akkulaufzeit bei einer Ladedauer von lediglich 2,5 Stunden. Wenn die Akkuleistung nachlässt, kann die Musik weiterhin über das beiliegende Minibuchsen-Kabel gehört werden.

 

Das Klangprofil mit der Beoplay App einstellen

Der Beoplay H4 ist mit der Beoplay App für Android, iPhone und Apple Watch kompatibel. Der Nutzer hat somit eine große Auswahl an Möglichkeiten, seine Musik zu genießen:

Bang & Olufsen Beoplay H4Eine Vielzahl an Sound-Profilen: Bang & Olufsen Klang-Ingenieure haben mehrere Klang-Profile speziell für den Beoplay H4 kreiert: Commute, Clear, Workout und Podcast.

Zahlreiche Klangeinstellungen: Der Hörer kann die Tonalität und die Klangstufen selbst mit der intuitiven B&O PLAY ToneTouch App einstellen. Die Nutzeroberfläche führt den Träger des Kopfhörers durch verschiedene Klangeinstellungen und lässt ihn diejenige finden, die am besten auf die jeweilige Situation passt. Einmal eingerichtet, speichert der Beoplay H4 die Einstellung auf dem Produkt selbst – solange, bis der Nutzer sie wieder ändert.

Kontrolle über den Akkustand: Verbunden mit der Beoplay App, lässt sich der Akkustand des Kopfhörers leicht beobachten.

Steuerung des Kopfhörers über die Beoplay App: Der Nutzer kann seine Musik steuern (Start, Pause, Vor und Zurück) oder die Kopfhörer personalisieren, indem er ihnen über die App eine bestimmte Farbe sowie einen Namen zuweist.

Automatische Software-Updates: Ist der Beoplay H4 mit der Beoplay App verbunden, laden Software-Updates automatisch.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Beoplay H4 ist in der Farbe Charcoal Grey erhältlich und kostet 299 Euro (UVP). Im Lieferumfang sind ein Lade- sowie ein Audiokabel enthalten. Der Kopfhörer ist ab 9. Februar in Bang & Olufsen Fachgeschäften, über www.beoplay.com/h4 sowie bei ausgewählten Fachhändlern verfügbar.

 

www.beoplay.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.