Wachablösung bei Wilson Audio

Daryl Conrad Wilson zum neuen President & CEO von Wilson Audio ernannt.
Dave Wilson wird sich mehr dem Design-Team zuwenden.

Daryl Wilson of Wilson Audio

Daryl Wilson, neuer Präsident und CEO von Wilson Audio vor dem Firmensitz in Provo, Utah

Dave Wilson hat die Leitung des 1974 von Ihm gegründeten Unternehmens Wilson Audio mit sofortiger Wirkung an seinen Sohn Daryl Conrad Wilson übergeben. Dave Wilson wird sich aber nicht ganz aus dem Geschäft zurückziehen. Von allen operativen Aufgaben befreit, will sich der Senior-Chef von nun an wieder stärker der Lautsprecherentwicklung und seinem Design-Team zuwenden. Hier die aktuelle Meldung sowie die Pressemitteilung von Wilson Audio:

“It is fitting and perhaps even poetic that after leading the effort for dozens of industry-changing designs, Dave has come full circle back to his original concept—the WAMM. As most of you know, Dave’s primary focus for the past several years has been the new WAMM Master Chronosonic, a flagship loudspeaker worthy of the original’s legacy. The intensity of thought and dedication of the project has also reminded him that it is this aspect of the business he loves most. He realized that in order to dedicate his time and attention to the WAMM and other similar projects, it would be prudent and desirable for him to step aside as President of Wilson Audio and turn over the reins of the operation to a worthy successor.
Thus, Wilson Audio announces that David A. Wilson will step aside as Wilson Audio’s President effective immediately. He will continue to function as the “WAMM ambassador,” and remain an active member of the Design and Engineering team. As Dave himself once said: “Loudspeaker design is in my blood; I couldn’t give it up even if I wanted to…” Sheryl Lee will also step down as Wilson Audio’s Vice President. However, both Dave and Sheryl Lee will continue to be involved in various aspects of the business, Dave as Wilson’s Executive Board Chair, Sheryl Lee as its Vice Chair.

Learn more about the details of latest evolution in Dave and Sheryl Lee’s long-term plan to ensure the values of Authentic Excellence continue on uninterrupted far into Wilson’s future.”

Press release Wilson Audio

press-announcement-wilson-audio-daryl-becomes-ceo

 

FIDELITY hat im vergangenen Jahr Wilson Audio in Provo, Utah, besucht und durfte als erstes Magazin weltweit einen allerersten Blick auf die neue WAMM Chronosonic im Prototypenstatus werfen. Diesen ersten Eindruck werden wir nie vergessen – und man kann ihn in einem einzigen Wort zusammenfassen: Sprachlosigkeit. So etwas hatten selbst wir zuvor noch nicht gesehen. Diese offensichtliche Liebe zum Detail und deren Umsetzung in Gestalt eines Lautsprechers ist beispiellos.

Während unseres Besuches in Provo zeigte uns Daryl Wilson das ganze Unternehmen, sodass eine einzigartige Fotoserie über die Fertigung bei Wilson Audio entstand. Alles bei Wilson Audio passiert „in house“. Beispielsweise verwandeln große CAD-Fräsen diverse X-, M-, und andere Ausgangsmaterialien in ihre erste Rohform. Und alles, was im Produktionsprozess danach kommt, ist ausschließlich Handarbeit in meisterhafter, makelloser Qualität. Dabei werden keine Unterschiede gemacht, ob es sich dabei um das „Einsteigerprodukt“ Sophia, eine Alexx oder die sensationelle WAMM handelt. Jedes Produkt entsteht mit maximaler Sorgfalt und der schon angesprochenen, geradezu sprichwörtlichen Liebe zum Detail. Selbstverständlich erfolgt auch das Lackieren der Lautsprecher „in house“. Hierzu stehen gleich mehrere übermannsgroße Lackierkabinen zur Verfügung, die allesamt auch den hohen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie genügen.

FIDELITY zu Besuch bei Wilson Audio in Provo, Utah

Lautsprecherchassis werden penibel ausgemessen und gepaart, gleiches gilt für alle verbauten Elektronik-Komponenten. Der nachhaltige Eindruck von „mehr geht nicht“ ist an jedem einzelnen Punkt der Fertigung spürbar – und das trifft es vermutlich auch am besten. Wir wüssten jedenfalls nicht, an welcher Stelle des Produktionsprozesses noch mehr Aufmerksamkeit nötig wäre.
Das bei Wilson Audio omnipräsente Thema „in house“ geht sogar so weit, dass es innerhalb der Firma ein eigenes riesiges, äußerst professionell ausgestattetes Fotostudio gibt, um das wir Wilson Audio ausdrücklich beneiden.

Wir sind nach dem Wechsel an der Unternehmensspitze sehr gespannt, wohin die Reise für Wilson Audio in den kommenden Jahren gehen wird und freuen uns schon jetzt auf weitere neue Produkte.

 

Lesen Sie auch:

The Wilson Audio Family in Vienna

FIDELITY zu Besuch bei Wilson Audio

 

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.