SOMBETZKI S 509 Röhrenverstärker basieren auf dem modernsten Schaltungskonzept der Röhrenära

 

sombetzkiAls der Transistor seinen vermeintlichen Siegeszug Ende der 1950er Jahren antrat, entwarf der finnische Entwickler Tapio Köykkä eine wegweisende Schaltung, den CIRCLOTRON-Verstärker, im englischsprachigen Raum auch PPP-Verstärker (Parallel-Push-Pull) genannt. Dieses Schaltungskonzept weist deutliche Vorteile gegenüber den bis dahin bekannten Gegentakt- (Push-Pull = PP) bzw. Eintakt- (Single Ended = SE) Verstärker auf: Die Endröhren des PPP-Verstärker werden, aus der Sicht der  Musikwechselspannung  betrachtet, parallel geschaltet. Jede Endröhre der verwendeten PL 509 verfügt über ein eigenes Netzteil ohne Massebezug.  Sie sind gleichstromseitig in Serie geschaltet. Der eingebundene Übertrager kann somit sehr niederohmig gewickelt werden. Gleichzeitig wird seine Primärwicklung parallel an den Kathoden (üblich ist der Anodenanschluß) der Endröhren angeschlossen. Diese Anschlusstechnik verringert den Innenwiderstand der Schaltung noch weiter. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Schaltungsidee, ist der gleichstromfreie Betrieb des Ausgangsübertragers (bei den Standardschaltungen (PP & SE) beziehen die Endröhren ihren Strom über die Primärseite des Ausgangsübertragers). Somit kann der Übertrager in PPP-Schaltungen physisch kleiner als in konventionellen Gegentaktverstärkern ausfallen. Die meisten Hersteller gehen aus Kostengründen einen Kompromiss bei der Auswahl des Eisenkerns für die von ihnen verwendeten Übertrager ein. SOMBETZKI S 509 Verstärker werden mit den besten Schnittbandkernen hergestellt, die der Markt anbietet.

sombetzki

Die Auswahl der Endröhre PL509 der Firma TESLA ist ein weiterer Qualitätsbaustein dieses außergewöhnlichen Verstärkerkonzepts. Der Entscheidung für diesen Röhrentyp ging eine wichtige Studie voraus. Es galt festzustellen, welche Endröhren am neutralsten klingen. Probanden waren nach einer gewissen Einübungszeit in der Lage, bestimmte Röhrentypen (z.B. EL34, KT66, KT88, EL84, etc.) an ihrem typischen “Sound” zu erkennen. Dies gelang  ihnen nicht mit dem Röhren-Typ PL509. Obwohl diese Röhre nicht mehr hergestellt wird, haben wir uns rechtzeitig einen großen Lagerbestand gesichert.

sombetzki

 

sombetzkiMit dem SOMBETZKI S 509 schufen wir einen modernen Röhrenverstärker, dessen Klangbild als im besten Sinne neutral, detailvoll, klangfarbenreich, schnell und kraftvoll bezeichnet werden kann. Die Raumabbildung  und Luftigkeit der musikalischen Darbietung ist atemberaubend und authentisch. SOMBETZKI S 509  sind gleichermaßen für den Betrieb an konventionellen Lautsprechern als auch Dipollautsprechern bestens geeignet.

 

 

 

www.sombetzki-elektrostaten.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.