TEAC stellt Plattenspieler mit Bluetooth vor

 

Das Modell TN-400BT ergänzt TEACs vielfältiges Plattenspieler-Portfolio

 

Mit dem TN-400BT kündigt TEAC seinen ersten Plattenspieler mit Bluetooth an. Das Modell ist eine Weiterentwicklung des stark nachgefragten TN-300 und wartet genauso wie dieser zusätzlich mit einem USB-Ausgang auf. So ist nicht nur die drahtlose Audioübertragung an Bluetooth-Kopfhörer und -Lautsprecher möglich, sondern auch das Digitalisieren von Schallplatten.

TEACs beliebte Plattenspieler-Modellreihe wurde mit dem TN-400BT aber nicht nur um die Möglichkeit hochwertigen Bluetooth Streamings weiterentwickelt – neue Technologien tragen auch zu einer gegenüber dem Vorgängermodell weiter verbesserten Klangqualität bei.

Teac TN-400BT

 

TEAC TN-400BT – Die wichtigsten Merkmale in Kürze:

Hochwertiges, drahtloses Audiostreaming über Bluetooth mit aptX

Riemenantrieb in drei Geschwindigkeiten (einschl. 78 U/min)

Plattenteller aus Aluminiumguss

Eingebauter Phono-Vorverstärker mit Subsonic-Filter

Statisch-ausbalancierter S-Tonarm mit universellem Tonabnehmerkopf

Digitaler 16-bit/48kHz USB-Ausgang für Aufnahmen über PC

AT-95E Moving Magnet (MM) Tonabnehmersystem im Lieferumfang enthalten

Verschiedene Oberflächen in vier modernen Matt-Tönen oder klassischem Walnuss

Modernste Ausstattung mit Bluetooth und USB

Teac TN-400BT

 

Als echter TEAC-Neuzugang behält der TN-400BT selbstverständlich den praktischen USB-Ausgang (16 Bit/48 kHz) bei, der bereits die bisherigen Modelle auszeichnete. So lassen sich die Vinylschätze ganz leicht auf dem PC archivieren und auch über digitale Wiedergabegeräte genießen. Neu kommt nun die Fähigkeit zum drahtlosen Streaming via Bluetooth hinzu – und das in bestmöglicher Qualität dank aptX und AAC Codecs. In Kombination mit kompatiblen Bluetooth aptX-unterstützenden Kopfhörern oder Lautsprechern genießen stolze Besitzer also maximalen Hörkomfort und puren Klang.

 

Höchste Präzision für mehr Klangqualität

Der eingebaute Phono-Vorverstärker des TN-400BT passt ideal zu MM-Tonabnehmersystemen wie dem mitgelieferten Audio-Technica AT-95E und macht die einfache Verbindung des Plattenspielers mit HiFi-Verstärkern oder Audioanlagen möglich, die selbst keinen Phono-Eingang aufweisen. Ein Subsonic-Filter verhindert unkontrollierte, störend tiefe Bässe bei verformten Vinylplatten.

Um mechanische Reibung zu vermindern, wurde eine neue Edelstahl-Spindel entwickelt, die in Kombination mit einem Messinglager und einem Plattenteller aus Aluminiumguss dazu beiträgt, die Drehgeschwindigkeit durchweg stabil zu halten.

Der statische Tonarm in S-Form garantiert höchste Präzision bei der Wiedergabe. Sein universeller Tonabnehmerkopf erlaubt ein einfaches und schnelles Wechseln des Tonabnehmers. Apropos Wechseln: Das Umschalten zwischen den drei unterstützten Drehgeschwindigkeiten (einschließlich 78 U/min) lässt sich ebenfalls ganz komfortabel mithilfe eines Drehknopfes bewerkstelligen.

 

Klares Design

Durch die Verbindung von klassisch-analogen Welten mit modernster Technologie macht der TN-400BT Plattenliebhabern das Leben einfach – auch in optischer Hinsicht. Bei einer Auswahl von vier verschiedenen Matt-Oberflächen (rot, weiß, silber und braun) sowie einem klassischen Walnuss-Ton passt das geradlinige Design mit den hochwertigen Aluminium-Knöpfen in jedes Wohnambiente.

 

 

www.teac-audio.eu

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.