CanJam Europe 2016 im Congress Center West der Messe Essen

Die Rockband fegt über die Bühne, die Jazzcombo bringt den Club zum Kochen, das Sinfonieorchester lässt den Konzertsaal erbeben. Klar, dass es jetzt ein bisschen lauter zugeht …
Nur nicht auf der CanJam Europe. Die große Spezialmesse für Kopfhörer und alles, was den klingenden Kopfschmuck noch ein bisschen besser klingen lässt, bot auch im vierten Jahr der Veranstaltung genug Platz zum Ausprobieren und zum Austoben – aber zivilisiert, bitte. Schließlich ist ein guter Kopfhörer ein echtes Genussprodukt. Also war es – trotz jeder Menge musikalischer Extase – angenehm ruhig im Congress Center West der Messe Essen.
Alles, was in der Szene Rang und Namen hat und den wahren „Kopf-Hörer“ begeistert, war auf der CanJam Europe in Essen vertreten. Über 100 Marken zeigten am 24. und 25. September 2016 ihre InEar-, OnEar- und OverEar-Schätze. Es wurde umfangreich über Neuheiten und Trends informiert, moderne Klassiker und edles Drumherum rundeten die Show ab. Das interessierte Messepublikum präsentierte sich quer durch alle Altersgruppen ausgesprochen bunt, zudem war der Anteil an weiblichen Besuchern erfreulich hoch.


Einige Aussteller verzeichneten durchgehend reges Besucherinteresse, etwa AudioQuest, die mit dem NightOwl eine geschlossene(re) Variante des überaus erfolgreichen NightHawk präsentierten. Bei Sennheiser gab es unter anderem den sensationell aufwändigen HE1 – den Schallwandler des neuen Orpheus-Systems – zu erleben. Die Miniatur-Spezialisten von iFi wiederum hatten ihre vielen kleinen Pretiosen wortwörtlich „gestapelt“, und zwar in einem Mini-Rack, alternativ dazu präsentierte der deutsche Vertrieb WOD aber auch den HA-2 von Auris, einen fantastisch verarbeiteten Kopfhörerverstärker in Röhrentechnik.
Fast ein halbes Dutzend superedle Nobel-Schallmützen zeigte AudioNEXT am Audeze-Stand, die sich nur allzu gern von The King, dem kompromisslos auf lupenreine Kopfhörer-Verstärkung optimierten Spezialverstärker des Hauses, regieren ließen. Mehr zum König übrigens in FIDELITY Nr. 28.
Sieveking Sound bot die extrafeinen, sensationell ausgewogen klingenden Magnetostaten von HiFiMAN zum Ausprobieren an, die selbstverständlich auf Omegas präsentiert wurden. Diese ebenso praktischen wie umweltfreundlich produzierten Kopfhörerständer sind mittlerweile selbst zu Klassikern avanciert.
Focal aus Frankreich zeigte gleich drei neue Modelle: den Utopia mit Nonplusultra-Technik aus der gleichnamigen Lautsprecher-Topserie, den etwas weniger elaborierten, dafür erheblich preisgünstigeren Elear sowie den Listen, der das Einstiegsmodell Spirit One abgelöst hat. Großbritannien war u.a. durch KEF vertreten, die – so war hinter vorgehaltener Hand zu vernehmen – schon sehr bald einen weiteren Coup aus dem Full-Size-Köcher ziehen werden.


Auch bei den InEars war ein Trend zum begehrenswerten Luxusprodukt erkennbar, die Preise in der Topliga steigen und steigen und steigen – glücklicherweise bleiben entsprechende Erwartungen an Klang und Ausstattung nicht unerfüllt. Shure etwa zeigte mit dem sündteuren System KSE-1500 eine individuell auf den Hörer anpassbare Kombination aus elektrostatischen Ohrhörern und USB-DAC/Verstärker. Zum Bruchteil der dafür erforderlichen Summe bot etwa der RHA T20 schon eine überraschend gute Performance. Diese kann aber mit dem brandneuen DACamp L1 noch erheblich gesteigert werden, ein smarter Klangbooster für die Westentasche, ebenfalls aus dem Hause Reid & Heath Acoustics. Nicht zuletzt dank solcher Neuheiten konnte auch RHA die Besucher faszinieren.
Insgesamt sollte auch die CanJam Europe 2016 so manche Kaufabsicht angestoßen oder verfestigt haben, Platz und Zeit dafür gab es ja genug. So zeigten sich die allermeisten Besucher derart zufrieden mit dem breitgefächerten Angebot, dass sie einem Wunsch nach besserer Performance sicherlich schon bald nachgeben werden.

 

 

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.