Der etwas andere Gastro-Tipp zur High End München: Jazzbar Vogler

1997 eröffnete Thomas Vogler eine kleine Jazzbar in der Rumfordstraße, unweit des Gärtnerplatzes und nahe dem Viktualienmarkt. Kulturförderung oder staatliche Zuschüsse hat er nie bekommen, dennoch entwickelte sich das Vogler schnell zu einer Bühne mit internationalem Ruf. In intimer Club-Atmosphäre treten hier Jazzgrößen wie Randy Brecker, Jimmy Cobb oder Joe Kienemann auf, aber ebenso Lokalhelden und nationale Künstler. Das Vogler schreckt auch nicht vor Big-Band-Auftritten oder experimentellen Jam-Sessions zurück. Daneben engagiert sich Thomas Vogler mit „Jazz gegen Rechts“ oder Aktionen gegen die GEMA immer wieder für politische Anliegen. Donnerstags gibt es Pianomusik, freitags Jazz-Bands, samstags wird es mit Latin, Swing oder Soul tanzbar. Der Eintritt beträgt dabei jeweils nur höchstens sechs Euro.

 

Vogler
Rumfordstrasse 17
80469 München
www.jazzbar-vogler.com
Öffnungszeiten
Mo – Sa 19:00 – 01:00

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.