“Nach dem Plopp des Bügelverschlusses verbreitet die Sommerweiße des Eisenharzer Brauhauses eine fruchtige Blume wie das Parfüm einer jungen Frau”.

Süße Blüten und eine leicht-herbe Hopfennote entfalten sich, während es goldgelb ins Glas kriecht. Überbordende Lebendigkeit mit dem ersten Schluck, gefolgt von einer frischen Zitrusnote mit AnanaHave-One-On-Me - Beer'n'Beat - Eisenharzer Sommerweißes, daneben erdige Kräuter, die in den ersten zehn Minuten die Oberhand gewinnen. Im Mund reichen sich dezente Sämigkeit und fruchtige Lebensfreude die Hand, statt Weißbier-typischer Banane, assoziiert man saftige Kräuterwiesen. Ein rundum gelungenes Weißbier aus dem Allgäu, leicht, aber mit komplexer Geschmacksvielfalt. Einziger Wermutstropfen: Der Sommer ist vorbei und das ist die letzte Flasche. Hoffentlich gibt es nächstes Jahr eine neue Sommerweiße!
Musikalisch passt dazu leichte Popmusik wie Joanna Newsoms „Have One On Me“. Ihre schwerelosen, vielschichtigen Arrangements ergänzen die Sommerweiße perfekt. Außerdem ist es ein Triple-Album – da schafft man locker zwei Eisenharzer.

www.eisenharzer-brauhaus.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.