Naim kündigt TIDAL für Streaming-Produkte an

Für den 6. Oktober sind Firmware-Updates angekündigt, mit denen die Streaming-Produkte von Naim und das Wireless-Musiksystem Mu-so zusätzlich zu Spotify Connect TIDAL unterstützen werden. Nach dem Update können sich Besitzer kompatibler Naim-Player für ein kostenloses 90-Tage-Probeabo von TIDAL registrieren.
Mit Firmware-Version 4.4 werden alle Naim-Netzwerkplayer und die All-in-ones der Uniti-Serie TIDALunterstützen. Der Online-Musikdienst des Rappers Jay Z ist seit April auch in Deutschland erhältlich und bietet im Gegensatz zum Platzhirschen Spotify nicht nur komprimierte, sondern auch verlustfreie Streams im FLAC-Format (16 Bit/44,1 kHz). TIDAL ist nahtlos in die Naim-eigene Android- und iOS-App integriert, sodass man direkt aus dieser heraus das TIDAL-Angebot durchsuchen und Titel in die Warteschlange setzen kann.
Das Standard-Abo für den unbegrenzten Musikgenuss über TIDAL kostet derzeit knapp 10 Euro, das FLAC-Abo knapp 20 Euro im Monat. Hervorzuheben ist, dass TIDAL den Besitzern eines Naim-Streamers ein kostenloses Probeabo anbietet, das mit 90 Tagen dreimal länger gilt als das normale Schnupperangebot des Streaming-Dienstes. Um sich für das Probeabo zu registrieren, muss man in der Naim-App den TIDAL-Eingang anwählen – alles Weitere erklärt sich von selbst.
Das Update für die Streaming-Produkte der Engländer kann ab dem 6. Oktober auf der Website des Naim-Vertriebs Music Line (www.music-line.biz) heruntergeladen werden. Voraussetzung für die Nutzung von TIDAL ist, dass das Gerät mit der aktuellsten Streaming-Hardware ausgestattet ist (ältere Geräte können nachgerüstet werden). Außerdem muss die ebenfalls am 6. Oktober verfügbare neue Version der Naim-App geladen werden.
Auch für das Wireless-Musiksystem Mu-so wird eine neue Firmware veröffentlicht: Version 1.3 bietet TIDAL-Unterstützung inklusive Probeabo und die Möglichkeit, mehrere Mu-so-Systeme im Multiroom-Modus spielen zu lassen. Das über die Naim-App aktivierbare Update enthält außerdem weitere Features wie eine Weckerfunktion, Gapless-Wiedergabe und Seek2Time, also die Möglichkeit, zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb eines Tracks zu springen.

www.music-line.biz

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.