Raumoptimierung

Es ist aber auch ärgerlich: Da haben Sie nun für einiges Geld eine schöne Anlage gekauft, die beim Fachhändler auch richtig gut klang – aber bei Ihnen zu Hause will sich der rechte Genuss nicht einstellen. Der Bass mumpft, die Höhen sind kalt und hart; was ist da los?
Nun, Sie haben möglicherweise den Einfluss Ihres Hörraums unterschätzt. Machen Sie einmal zwei Experimente (auch wenn zufällig Anwesende Sie für bekloppt halten). Klatschen Sie zunächst mal beherzt in die Hände. Wie klingt das? Wenn es leicht „knattert“, dann haben Sie vermutlich recht nackte, parallele Wände, die zu einem so genannten „Flatterecho“ führen. Als nächstes summen Sie mit Ausdauer einen tiefen Ton und wandern Sie kreuz und quer durch den Raum. Wiederholen Sie das mit anderen Tonhöhen. Sie werden feststellen, dass der Ton an manchen Stellen lauter scheint als an anderen. Das sind die so genannten Raummoden – je nach Wandabstand treten diese bei unterschiedlichen Frequenzen und Positionen auf.
Grundsätzlich kann zur Raumoptimierung gesagt werden: Je mehr glatte, unbedämpfte Flächen in Ihrem Raum sind, desto schwieriger ist die akustische Situation, denn Flatterechos und Raummoden treten dann verstärkt auf. Vier Dinge können Sie mit vergleichweise geringem Aufwand unternehmen:
1. Flatterechos zwischen parallelen Wänden mit absorbierenden oder streuenden Materialien abmildern, z.B. mit Vorhängen, Regalen (am besten „wild“ mit Büchern bestückt) oder Wandteppichen.
2. Falls Ihr Hörraum über einen harten Boden (Parkett, Laminat, Stein etc.) verfügt, sollte zumindest die Fläche zwischen Hörplatz und Lautsprechern mit einem Teppich bedeckt sein.
3. Keine Gegenstände in Lautsprechernähe: Racks, Möbelstücke und andere akustisch reflektierende Objekte sollten nicht auf Höhe der Lautsprecher oder sogar davor positioniert sein. Rücken Sie diese nach Möglichkeit hinter die Lautsprecherebene.
4. Experimentieren Sie mit einem Verschieben des Hörplatzes nach vorne oder hinten. Der Effekt stehender Wellen / Raummoden kann auf diese Weise abgemildert werden.

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.