Lyravox legt nach – Premiere auf der High End 2015

Der große Stereomaster von Lyravox kommt mit 4 Subwoofern und 2,8 kW Verstärkerleistung.

Mit der Stereomaster-Serie stellte Lyravox Ende 2014 das weltweit erste High-End-Audiosystem im Unicabinet-Format vor. Nun legt die Hamburger HiFi-Manufaktur nach und bringt mit dem ‚großen’, zwei Meter breiten Stereomaster 200 eine Kampfansage auch an schwergewichtige Zweikanal-Setups. Nicht weniger als vier integrierte, direkt angetriebene Subwoofer in einer Kombination aus Compound- und impulskompensierter Bauweise lassen bei Bedarf die Wände des Hörraums erzittern – nicht jedoch den Stereomaster, der auch bei Konzertpegeln nahezu komplett schwingungsfrei bleibt. Seine Musik bezieht der Lyravox Stereomaster 200 aus allen digitalen Streaming-Quellen wie High-Res Heimnetzwerk-Audio, ausgewählten Online-Diensten sowie dem Webradio. Hinzu kommt ein integriertes, erlesenes Laufwerk für Audio-CDs und die Möglichkeit, externe Quellen kabellos wie kabelgebunden mit dem Audiosystem zu verbinden.

Die opulent handgefertigten Einkomponentensysteme aus der Stereomaster Linie von Lyravox zielen darauf ab, ausgewachsene High End-Systeme aus Einzelbausteinen überflüssig zu machen. Sie sind bestückt mit feinster Audiotechnik und machen sich den Vorteil zunutze, dass in einem vollintegrierten System viele klanglichen Flaschenhälse entfallen, während alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt werden können. Ihr eigentliches Geheimnis liegt jedoch darin, dass sie als wandhängende Systeme definierten akustischen Bedingungen unterliegen. Diese nutzen die Stereomaster für eine völlig neuartige Form der Stereoprojektion, mithilfe derer sie das Musikereignis dreidimensional und mit livehaftiger Dynamik in den Raum stellen.

Wiedergabe und Bedienung auf der Höhe der Zeit

Funktionsseitig beherrschen die Stereomaster sämtliche Streaming-Disziplinen und sind dennoch per Funkfernbedienung oder Tablet intuitiv zu bedienen. High-End Audio und zeitgemäßer Lifestyle wurden auf diese Weise erstmals konsequent vereint. Wie das kleinere Modell auch streamt der Stereomaster 200 die Musik direkt von CD, USB und externen Quellgeräten, von Quellen im Heimnetzwerk, aus dem Internet oder via Bluetooth (aptX®), außerdem ist er Multiroomfähig. Er verarbeitet Audiodaten bis zur höchsten Studioauflösung (24/192) in allen gängigen Formaten. Funktionsupdates können online über Firmwareupdates bereitgestellt werden und machen die Geräte zukunftssicher.

Bisher unerreichte Audioqualität

Bei der Audiowiedergabe sorgen acht Kanäle mit separater Digitalverarbeitung und jeweils eigener Monoblock-Endstufe für ideal angesteuerte Lautsprecher, ungezügelte Dynamik und ein bislang ungekanntes Stereoerlebnis. Die Bühnengröße und Dreidimensionalität der Klangabbildung wurden gegenüber dem Stereomaster 170 nochmals gesteigert, ebenso die Tiefbaßleistung. Hier sorgen insbesondere die vier integrierten und direkt angetriebenen Subwoofer in einer Kombination aus Compound- und impulskompensierter Bauweise sowie die Gesamtsystemleistung von sage und schreibe 2.800 Watt für ein nie dagewesenes Audioerlebnis der Extraklasse.
„Was der Stereomaster 200 klanglich leistet, hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Offensichtlich vereinen sich die aus unserer Sicht weltbesten Hoch- und Mitteltöner in idealer Weise mit dem radikalen Subwooferkonzept, das wir im 200er verwirklicht haben.“, berichtet Jens Wietschorke, Co-Gründer und Chefentwickler von Lyravox.

Individuelle Fertigung von Hand in Deutschland

Gefertigt werden die aufwändigen Gehäuse der Stereomaster, deren akustisch optimierte Wände aus sechs verschiedenen Materialien bestehen, komplett in Hamburg. Ebenso aufwändig ist das Finish, bei dem neben klassischem Klavierlack edelste Furniere verarbeitet werden. Alle Metallkomponenten werden aus Vollmaterial gefräst und von Hand poliert. Aufgrund der handwerklichen Einzelfertigung sind Sonderwünschen bezüglich Gehäusefinish und Metallauswahl bei Lyravox keine Grenzen gesetzt.

Nur unwesentlich gesteigert wurde angesichts der Mehrleistung der Preis des Typs 200, er liegt bei EUR 23.800,- gegenüber 19.700,- (jeweils für die Klavierlack-Version). Empfohlen ist das Gerät für Hörräume von 45 bis 85 m2. Der Lyravox Stereomaster 200 ist ab Mai bei ausgewählten Fachhändlern verfügbar.

Lyravox mit Stereomaster 200 auf der High End 2015

Einen direkten Eindruck vom Lyravox Stereomaster 200 können sich Pressevertreter, Fachbesucher und Interessenten auf der High End in München (14. – 17. Mai 2015) verschaffen. Lyravox präsentiert dort in Halle 3, Stand J12 neben dem Stereomaster weitere Produkte aus seinem exklusiven Portfolio und freut sich auf Ihren Besuch.

Für individuelle Terminvereinbarungen kontaktieren Sie bitte Dr. Götz von Laffert unter 040/32089798-0.

 

http://www.lyravox.de/

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.