Einführung des Horn-Lautsprechers BM Line 80 - Lautsprecher für Lofts

BM Line 80 von Backes & Müller

English
(Google Translate)

Einführung des Horn-Lautsprechers BM Line 80 – Lautsprecher für Lofts

Vor kurzem präsentierte die Manufaktur Backes&Müller das zweite Produkt aus seiner „BM Horns“- Familie: die BM Line 80. Imposant im Erscheinungsbild, das genau wie bei der BM Line 100 mehr an ein Designobjekt denn an einen Lautsprecher erinnert, sorgte der Neuling auf der diesjährigen High End in München bereits für begeisterte Reaktionen beim Publikum. Die Besucher goutierten die BM Line 80 mit Sätzen wie „Der Klang hat nichts von einem Lautsprecher“ – für jeden Lautsprecherentwickler sicherlich eines der schönsten Komplimente. Erfreut zeigte sich dementsprechend auch Johannes Siegler, Chefentwickler und Geschäftsführer von Backes&Müller: „Erklärtes Ziel unserer Arbeit ist es immer, dass der Klang sich von den Lautsprechern löst, dass der Hörer mit geschlossenen Augen denkt, er habe die Band, das Orchester leibhaftig vor sich. Nur dann haben wir ein Meisterwerk an Authentizität geschaffen.“
Mit den „BM Horns“-Lautsprechern hat Backes&Müller eine Produktfamilie kreiert, deren Vertreter über ganz besondere klangliche Fähigkeiten verfügen: Sie sind durch ihre besondere Bauform in der Lage, ein Schallfeld abzustrahlen, das auch aus größerer Entfernung viel Direktsignal und wenig Raumanteil an das Ohr des Hörers führt. So geht wenig Originalklang verloren – umso authentischer wird das Musikhörerlebnis. Das Produkt eignet sich insofern besonders für die Aufstellung in sehr großen Wohnräumen wie zum Beispiel Lofts, die schwer zu beschallen sind.
Bewirkt wird dies durch die Verschmelzung eines vertikal angeordneten Horns mit einem Zylinderwellenstrahler. Durch diese spezielle Ausrichtung auf den Hörer gelangt der größte Teil des Originalklangs direkt an das Ohr des Hörers – nur wenig Schall geht an Decke, Boden und Seitenwänden verloren. Die innovative Verschmelzung beider Techniken ist nur realisierbar dank des Einsatzes der Backes&Müller-eigenen Digitalentzerrung, die das Unternehmen 2005 als erster deutscher Hersteller entwickelte und seitdem in seinen Produkten einsetzt.
Abgesehen von ihrem Klang ist die BM Line 80 auch optisch ein Kunstwerk. Sie besticht durch einen edlen Materialmix aus Klavierlack und diamantgebürstetem Aluminium, das man in verschiedenem Eloxalausführungen bestellen kann. Erhältlich ist das Lautsprecherpaar ab 205.000 Euro.

Werbung
Werbung

www.backesmueller.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Werbung
Werbung

Melde Dich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Wolf von Langa Son
Wolf von Langa Son Akustikmöbel