Konzertfotos von Guido Karp

Guido Karp - Singvögel

Er ist einer der ganz Großen im Rock’n’Roll-Zirkus, auch wenn ihn auf der Straße niemand erkennen würde. Dafür sind die Bilder von Guido Karp um so bekannter: spektakuläre Live-Konzert-Szenen von AC/DC, Paul McCartney und Rammstein, von Depeche Mode, Genesis und Michael Jackson, von den Fantastischen Vier, Howard Carpendale und Peter Kraus – Genregrenzen sind ihm unbekannt. Guido Karp, der schon seit langem in Los Angeles lebt und kürzlich seinen 50. Geburtstag feierte, arbeitet als Fotograf vieler Stars hinter den Kulissen, ist meist vor, neben und hinter der Bühne zu finden. Und manchmal sogar live on stage.
Etliche seiner Werke sind prämiert, etwa das berühmte „Luftsprungbild“ von Sting, damals noch als Bassist von The Police unterwegs. Guido Karp schoss auch das Coverfoto der meistverkauften Musik-DVD aller Zeiten (Robbie Williams „Live At The Albert“) sowie die Fotos zum berühmten Dire-Straits-Album „On Every Street“. Zu etlichen der von ihm Portraitierten pflegt Guido Karp ein persönliches, oft freundschaftliches Verhältnis, mindestens aber hat der gewichtige Bildkünstler zu allen Motiven eine launige Geschichte zu erzählen.
Genau davon konnten sich rund 300 Gäste in einem großen Münchner Autohaus überzeugen, das im Rahmen der „Singvögel“-Tour von Guido Karp zu einer Konzertfotografie-Galerie umgewandelt worden war. „Kaum jemand besucht eine übliche Kunstgalerie oder gar das Museum, um sich Konzertfotos anzuschauen“, so der pragmatisch-handfeste Künstler zu seiner Entscheidung, vor allem in Autohäusern zu inszenieren, und der Besucherandrang gibt ihm Recht.
Stilecht von Kühlschränken im Marshall-Turm-Design begleitet und stimmstark ohne Mikrofon-Unterstützung, wusste Karp sein Publikum mit amüsanten und interessanten Backstage-Stories über satte zwei Stunden hinweg zu unterhalten, bis als Höhepunkt und Abschluss des Abends ein „Exponat nach Wahl“ unter den Besuchern verlost wurde. Die Gewinnerin entschied sich übrigens für eine Panoramaszene aus der „Hell’s Bells“-Tour von AC/DC, in der Sänger Brian Johnson vor zigtausenden Fans an der berühmten Glocke hängt – ein wahrlich würdiger Abschluss eines gelungenen Events.

Letzte Gelegenheit für einen Besuch der wirklich sehenswerten „Singvögel“-Ausstellung von Guido Karp ist am Freitag, den 6. Juni 2014 in Frankfurt am Main.

Mehr Infos auf www.guidokarp.com

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.