ELAC Stereo Tonabnehmer

Phonomuseum “Alte Schule”

English
(Google Translate)

Wir selber haben es leider noch nicht besuchen können. Ist aber wahrscheinlich eine Reise wert.
Das Phonomuseum “Alte Schule” zeigt anhand von ca 750 Geräten die Entwicklung der Phonoindustrie von 1880 – 1965. Vom typischen Trichtergrammophon über das altbekannte Röhrenradio ist verschiedenes aus längst vergangener Zeit zu sehen und vor allem auch zu hören. Von der frühen Phonographenwalze um 1900 über die erste Radioansage 1923 bis hin zu Pretiosen der Jetztzeit wird alles lebhaft erklärt und zu einem großen Teil auch vorgeführt. Der technische Aspekt liegt nicht allein im Vordergrund, sondern auch die gesellschaftliche und geschichtliche Entwicklung der Geräte- und Musikindustrie.

Werbung
Werbung
Die neueste Betrachtungsmöglichkeit bietet sich bei

www.youtube.de, hier können verschiedene Geräte in Funktion betrachtet werden. Auf dem Kanal mit dem Namen “Phonomuseum Alte Schule” werden stets neue Geräte präsentiert.


Das Museum ist von Mai bis Oktober
Öffnungszeiten:

Donnerstag – Sonntag von 14.00 – 18.00 geöffnet
Selbstverständlich kann das Museum auch nach Vereinbarung an anderen Tagen besichtigt werden.

Werbung
Werbung

www.phonomuseumseeholz.de

Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Werbung
Werbung

Melde Dich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.

Weitere Beiträge
Q Acoustics Concept 300
Q Acoustics Concept 300