Der erste FIDELITY-Besucher im noch ganz jungen Jahr 2013 heißt Joachim Bembennek. Und der Inhaber von horn-kultur hatte einen brandneuen, hochinteressanten Röhrenverstärker im Gepäck, der auf Anhieb unser Interesse weckte. Der Canor TP134, ein Vollverstärker aus europäischer Präzisionsfertigung, machte nicht nur mit einem tadellosem Äußeren, sondern auch unter der Haube einen derart positiven Eindruck, dass FIDELITY den Amp schon bald mit einem ausführlichen Bericht vorstellen wird.

Vor Ort und in aller Ruhe erläuterte Joachim Bembennek die außergewöhnlichen Detaillösungen des Canor TP134. Der optisch eher unscheinbare Amp schüttelt in puncto Schaltungstopologie, Verarbeitung und Bedienung ein paar Trümpfe aus dem audiophilen Ärmel, die unsere Vorfreude nur noch gesteigert haben. Nachdem sich Roland Kraft und Ingo Schulz von der erstklassigen Qualität des moderat bepreisten Verstärkers überzeugen konnten, spielt der Vollverstärker nunmehr regelmäßig im redaktionsinternen Hörraum, um seine 35 Watt pro Kanal – davon 10 Watt im reinen Class-A-Betrieb – in der Praxis an den unterschiedlichsten Schallwandlern zu beweisen.

Und wer weiß, vielleicht gesellt sich ja schon bald auch ein schönes Lautsprechersystem aus dem Hause Hornkultur hinzu.

FIDELITY bleibt gespannt und wird berichten.

www.horn-kultur.de
Die angezeigten Preise sind gültig zum Zeitpunkt der Evaluierung. Abweichungen hierzu sind möglich.
Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie Informationen rund um das FIDELITY Magazin, exklusive Spezialangebote, Gewinnspiele, neue Features sowie Angebote unserer Partner.